Geschlechtsdysphorie bzw. Transsexualismus

Wenn Sie sich seit langer Zeit in Ihrem Körper unwohl fühlen und den Weg einer operativen Geschlechtsanpassung gehen möchten, so benötigen Sie vor Beginn der Hormontherapie und vor Beginn der operativen Geschlechtsumwandlung ein klinisch-psychologisches Gutachten.

Mit Hilfe eines klinisch-psychologischen Gespräches und der Vorgabe von geeigneten Testverfahren wird ein Gutachten erstellt. Dieses Vorgehen nimmt 2 Termine zu je 50min in Anspruch. Die Ausarbeitung eines schriftlichen Gutachtens, welches Ihnen im Anschluss an die Diagnostik innerhalb von 7 Werktagen zur Verfügung gestellt wird ist Teil der Diagnostik und im Preis inkludiert. Bei Bedarf kann ein kostenfreies Rückmeldegespräch der Testergebnisse erfolgen.

Gerne unterstütze ich Sie auch nach Abschluss der Gutachtenerstellung weiterführend im Rahmen von klinisch-psychologischer Behandlung bei den psychischen Herausforderungen im ganzen Behandlungsprozess der Geschlechtsumwandlung.