Schlaftraining

„Es gibt 365 Arten müde zu sein. Ich kenne sie alle.“

Ohne Druck einschlafen und erholt aufwachen? Wann haben Sie das zuletzt erlebt?

Die schlechte Nachricht: Mehr als die Hälfte aller ÖsterreicherInnen leiden an nicht erholsamen Schlaf, was eine Studie der MedUni 2018 gezeigt hat.

Die gute Nachricht: Schlechter Schlaf ist kein bloßer Zufall. Gesunder Schlaf kann verlernt, aber auch wieder erlernt werden. Gemeinsam mit Ihnen möchte ich den Ursachen ihrer Schlaflosigkeit bzw. Ihrer fehlenden Erholung nach dem Aufwachen auf den Grund gehen, so dass Sie wieder zu einem guten Schlaf finden können.

Mein personalisiertes Programm des Schlaftrainings umfasst u.a. folgende Themen:

  • Analyse ihrer Schlafgewohnheiten und Schlafbeschwerden
  • Psychologisches Hintergrundwissen zum Thema Schlaf
  • Schlafprotokoll und Schlaftagebuch
  • Bearbeitung von schlafbezogenen, negativen Gedanken
  • Analyse von nächtlichem Gedankenkreisen
  • Entspannungs- und Atemübungen
  • Achtsamkeitstraining
  • Rituale zur Schlafhygiene